Brauchtum

In jeder Stadt und Gemeinde finden im Jahresturnus wiederkehrende Veranstaltungen statt, die auf ältere und jüngere Traditionen und Bräuche zurückgehen. Sie prägen die örtliche Identität und fördern die Identifikation der Bewohner mit ihrer Heimat und den Zusammenhalt. So sind etwa der Maienzug mit dem Maienzugvorabend, der Bachfischet oder der Neujahrsempfang aus Aaraus Traditionen nicht mehr wegzudenken.

Der Maienzug – das Fest der Feste in Aarau

Der Maienzug ist der wichtigste Festtag in Aarau und findet jeweils am ersten Freitag im Juli statt.

mehr Infos

Bachfischet – ein Brauch aus dem Mittelalter

Wenn Hunderte von Aarauer Schulkindern mit ihren kunstvoll gebastelten Lampions durch die Stadt ziehen ist Bachfischet.

mehr Infos

Neujahrsempfang

Zum Neujahrstag denken sich Stadtrat und Neujahrskommission jedes Jahr etwas ganz Besonderes aus.

mehr Infos

Stadtführungen

Historisch, geografisch, modern, von oben, sportlich oder gemütlich Aarau kennenlernen. Auf einem Rundgang in Begleitung einer fachkundigen Stadtführerin oder eines fachkundigen Stadtführers, erfährt man historische Informationen zur Gründung der Stadt Aarau, Anekdoten und amüsante Geschichten über deren Bewohner.

mehr Infos

Aktuelles

Einkaufszentrum Telli

28 Geschäfte unter einem Dach. Was will man mehr.

mehr Infos