Der Turm und die mittelalterliche Stadtbefestigung

Erleben Sie das mittelalterlich befestigte Aarau und tauchen Sie im Obertorturm in vergangene Zeiten ein

Aufgrund der Schutzmassnahmen und der engen Platzverhältnisse im Turm bitten wir alle Teilnehmenden, im Turm eine Maske zu tragen. Die Masken sind bei Bedarf bei aarau info erhältlich.


Der im 13. Jahrhundert erbaute Obertorturm - Zeitzeuge der mittelalterlichen Stadtbefestigung - wurde im 16. Jahrhundert um drei Stockwerke zum Wohn- und Wachtturm aufgestockt. Erkunden Sie die Turmwächterwohnung in luftiger Höhe und erfahren Sie mehr über die Geschichte des bald 500-jährigen Uhrwerks.

Zudem wird Ihnen vor Ort aufgezeigt, wie die Stadt sich im Mittelalter entwickelt hat, wo die Stadtmauern verliefen und Sie wissen danach, weshalb es zwei Stadttore gibt.

Gefangenschaft im Mittelalter

Der Besuch in einem grusligen Kerker führt Ihnen vor Augen, wie trostlos die Gefangenschaft darin war.

Schulführungen

Die Führung ist für Schulklassen geeignet. Bitte teilen Sie aarau info bei der Buchung der Führung mit, in welcher Form die Führung den Unterricht ergänzen soll.

Turmführung buchen

Sie haben sich für eine Führung entschieden und möchten gleich die Anfrage starten? Das Team von aarau info nimmt innert 48 Stunden mit Ihnen Kontakt auf. Für die Teilnahme an einer öffentlichen Führung kontaktieren Sie uns per E-Mail.

Rund um den Obertorturm