Aufschluss Meyerstollen

Seit über 200 Jahren existiert ein geheimnisvoller Untergrund, ein faszinierendes System aus Gängen, Räumen und Schächten unter der Stadt.

Angelegt wurde das Stollensystem im 18. Jahrhundert vom Textilindustriellen Johann Rudolf Meyer. Er wollte darin Grundwasser sammeln und auf ein Wasserrad unter der Fabrik leiten. Mit dem «Aufschluss Meyerstollen» unter dem Bahnhof Aarau erschliesst das Stadtmuseum den Besucherinnen und Besuchern das Werk des Frühindustriellen Rudolf Meyer Sohn, der vor 200 Jahren ein weit verzweigtes Stollensystem unter der Stadt Aarau baute. Eine kleine Ausstellung widmet sich verschiedenen Aspekten des Bauwerks, der Technik und der Geologie. Dieser spezielle Ort wird auch für kulturelle Veranstaltungen genutzt.

Stadtführung zum Thema