Städtisches Rathaus

Der älteste Teil des Rathauses ist der aus dem 13. Jahrhundert stammende Turm Rore, die «Burg in der Stadt».

Der Turm Rore war ursprünglich ein Lehen der Grafen von Kyburg. Ab 1515 wurde die kleine Burg kontinuierlich zum Rathaus umgebaut und seither um ein Mehrfaches erweitert. Sie ist heute noch Sitz der Stadtverwaltung. An der Ecke zum Zollrain befindet sich die Bronzeplastik «Fährmann» (1955) von Alexander Zschokke.

Besichtigung

Das Rathaus Aarau kann auf dem Altstadtrundgang besichtigt werden.