Theatergemeinde Aarau

Die Theatergemeinde Aarau wurde 1931 gegründet und bietet seitdem regelmässig Theatergastspiele an.

Der Vorstand organisiert acht bis zehn Vorstellungen pro Saison. Klassische, moderne und zeitgenössische Stücke sind auf dem Spielplan zu finden, gespielt von Schweizer Theatern wie auch von Tourneebühnen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum. Es werden alle Sparten abgedeckt, das Schwergewicht liegt beim Sprechtheater. Bei den Aufführungen wird auf adäquate Besetzungen, Qualität und Professionalität grossen Wert gelegt.

Ticketvorverkauf