Veranstaltung
Öffentliche Führung. Augusto Giacometti
Samstag, 30. März 2024, 15:00 bis 16:00 Uhr
Öffentliche Führung. Augusto Giacometti

Mit den Kunsthistorikerinnen Brigitte Haas, Ursula Meier oder Astrid Näff.

Samstag, 30. März 2024, 15:00 bis 16:00 Uhr

Die umfassende Präsentation lenkt den Blick auf eine facettenreiche Künstlerpersönlichkeit, dessen Werk zu den Höhepunkten in der Kunst der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zählt. Die in Co-Kuration mit dem Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft realisierte Ausstellung thematisiert entlang der Achsen «Freiheit» und «Auftrag» das Verhältnis von freiem Schaffen und Auftragskunst und legt das Spannungsfeld offen, in dem sich Augusto Giacometti (1877–1947) als Künstler und Kulturpolitiker zeitlebens produktiv bewegte. In Kooperation mit dem Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaften (SIK-ISEA). Rundgang durch die Ausstellung mit den Kunsthistorikerinnen Brigitte Haas, Ursula Meier oder Astrid Näff.

Eintritt + CHF 5.00

Webseite

Ort

Aargauer Kunsthaus
Kunstmuseum mit nationaler Ausstrahlung und Fokus auf Schweizer Kunst.

Aargauerplatz
5001 Aarau