Carillon-Konzert: Brass, Bells & Voice

Am Freitag, 14. August 2020, findet um 19.30 Uhr in Aarau das dritte Konzert mit dem 51-jährigen Glockenspiel im Oberturm statt.

Besetzung und Programm sind einmalig. Wer dabei sein will, sollte sich jetzt den «Sitzplatz-Pin» für 10 Franken sichern.


Der Pin ist bei aarau info erhältlich


Das stündige Programm wird bestritten von den Aarauer Turmbläsern, von Carilloneur Hubert Schäpper, dem Duo Handglocken Golden Bells, der Sopranistin Stephanie Gnifke und Trompeter Claude Rippas. Aufgrund der verschiedenen Standorte sind die Musiker mit Kopfhörern verbunden, Sichtkontakt zum Carilloneur gibt es nur für die Zuschauer auf einem Grossbildschirm.


Musikalische Vielfalt

Das bekannte Stück Summertime von George Gershwin bildet den thematischen Rahmen dieses Konzertes. Durch ihre musikalische Versiertheit lassen sich mit den Mitwirkenden verschiedene Klangkörper bilden. Sie sollen für die Vielfalt der Volksmusik stehen. Einen Höhepunkt bilden die Uraufführungen der drei neuen Kompositionen, insbesondere das Arrangement «über den Giebeln von Aarau» des 22-jährigen Aarauer Filmmusik-Studenten Emanuel Steffen.