cirqu'

Das schweizweit einmalige Festival für aktuelle Zirkuskunst

Nach acht Jahren Sommersaison ist cirqu’7 die letzte Veranstaltung in der «alten» Alten Reithalle Aarau. Ein letztes Mal kann das ehrwürdige Gemäuer in seinem rohen Zustand erlebt werden.
Um diesen Schlusspunkt gebührend zu würdigen, wurde die perfekte Inszenierung gefunden: «Le Vide – essai de cirque»
rückt die Halle in den Mittelpunkt. Sie wird bis zu ihrem Scheitelpunkt in 16 Metern Höhe bespielt. Mit seiner Experimentierfreude und der aussergewöhnlichen Nutzung des Raumes erinnert «Le Vide» an den Esprit, der in den acht Jahren der Sommerbespielung in der Alten Reithalle viel Grossartiges entstehen liess.

Während des Festivals findet das General Meeting des Europäischen Zirkus-Netzwerkes Circostrada statt; das internationale
Fachpublikum trifft sich während dreier Tage in Aarau und Zürich.