Explora-Multimediareportage

LAUFEN. ESSEN. SCHLAFEN. – Die meistgewanderte Frau der Welt / Kultur & Kongresshaus Aarau

Als Christine Thürmer 1967 geboren wird, weist nichts darauf hin, dass sie einmal die meistgewanderte Frau der Welt werden würde. In der Schule ansonsten Klassenbeste, ist sie in Sport eine Niete. So macht sie erst mal steile Karriere als Managerin, bevor sie nach einer unerwarteten Kündigung und dem Tod eines Freundes erkennt: Zeit ist wichtiger als Geld. 


Völlig untrainiert wandert sie trotz Plattfüssen, X-Beinen und Übergewicht 4000 Kilometer von Mexiko nach Kanada. Und das ist erst der Anfang. 

50’000 Kilometer hat sie seither zu Fuss zurückgelegt und dabei je drei Mal die USA und Europa durchquert. Denn das ist nun ihr Leben: Laufen. Essen. Schlafen.