Free Mandela

Schauspiel in englischer Sprache / Produktion: TNT Theatre Britain / Regie: Paul Stebbings

Nelson Mandela war 28 Jahre lang auf der Zuchthausinsel Robben Island interniert und wurde 1994 zum ersten schwarzen Präsidenten der Republik Südafrika gewählt. Ihm gelang es, die mörderische Tyrannei der Rassentrennung ohne Blutvergießen abzuschaffen. Der Abend, der von Heldentum und Verrat, Hass und Vergebung erzählt, handelt nicht nur vom Kampf gegen Gerechtigkeit sondern auch von Frieden in einem von Hass und Gewalt zerrissenen Land.


Südafrikas Entwicklung zu einer multi-rassischen Demokratie grenzt an ein Wunder und dieses Wunder vollbrachte ein herausragender Mann: Nelson Mandela. Ungeachtet dessen, vor welchen Problemen Südafrika heute steht, hat diese Geschichte Modellcharakter für unsere gespaltene Welt.


Vorstellungen 16.00 Uhr und 19.30 Uhr